VIT VeranstaltungenDivecenterTaucherpediaIntranet

Newsarchiv

VIT Umweltabteilung am Xylem Watermark Event
05.08.2019
von Uwe Scherner

Die Firma Xylem ist mit 14.000 Mitarbeiten weltweit und 350 am Standort Weilheim einer der Grossen im Bereich Wasseranalytik. Die Stiftung Xylem Watermark unterstützt unter anderem Projekte, um Menschen in Krisengebieten mit sauberem Wasser zu versorgen. Am 31. Juli 2019 wurde am Staffelsee ein Xylem Watermark Event veranstaltet, um der Öffentlichkeit und den Mitarbeitern die Produkte zur Wasseranalytik näher zu bringen. Als Mitarbeiter des Sachverständigen Institutes bioConsult wurde ich von Xylem eingeladen, um als Ergänzung zur Analytik die biologischen Untersuchungsmethoden vorzustellen. Der VIT war natürlich mit an Bord.

Die Besucher hatten bei mir die Möglichkeit Kleintiere aus Bachproben (Makrozoobenthos) selbst zu fangen und unter dem Binokular zu beobachten. Dabei erklärte ich Ihnen den Saprobienindex zur Gewässergüte Bestimmung der mit Hilfe dieser winzigen Bachtiere ermittelt wird.

Am Nachbartisch konnte man sich über physikalische Messmethoden zur Bestimmung von Temperatur, pH-Wert und Leitfähigkeit informieren.

Ein Fahrgastschiff wurde angemietet und als Forschungsschiff ausgerüstet. Unterschiedliche Sonden wurden bei einer Seerundfahrt zu Wasser gelassen und die Teilnehmer konnte die Messwerte über Monitore verfolgen. Im Vordergrund sieht man ein ferngesteuertes Fahrzeug für die Wasseranalytik.

Peter Niesslbeck (svi bioConsult und VBIO) nahm am Schiff eine Planktonpobe und bereitet diese auf, damit sie die Teilnehmer auf dem Monitor betrachten können.

Die zahlreichen Besucher hatten einen schönen und lehrreichen Tag und es hat mich sehr gefreut, dass ich den biologischen Teil beisteuern durfte und auf die Umweltarbeit des VIT hinweisen konnte.

Euer Umweltreferent
Dipl.-Biol. Uwe Scherner

Divecenter

Veranstaltungen