VIT VeranstaltungenDivecenterTaucherpediaIntranet

Über den VIT

Verband Internationaler Tauchschulen

Der Verband Internationaler Tauchschulen – kurz VIT – ist ein international tätiger Tauchsportverband, in dem Tauchlehrer, Tauchschulen und Vereine organisiert sind und Tauchausbildungen nach weltweit anerkannten CMAS-Standards anbieten können.

Der VIT wurde 1976 unter der Vision gegründet, Tauchlehrern in einem professionell geführten und kommerziell ausgerichteten Tauchsportverband die Möglichkeit zu eröffnen, Tauchausbildungen nicht nur auf Vereinsbasis oder sporadisch im Urlaub durchzuführen, sondern auch davon leben zu können.

Das Ausbildungssystem des VIT basiert auf jahrzehntelanger Erfahrung und Entwicklung. Dem Tauchschüler werden die praktischen Tauchfertigkeiten fundiert beigebracht und die erforderlichen Kenntnisse über Tauchtheorie und Tauchsicherheit schrittweise vermittelt. Die Qualität der Ausbildung, die Sicherheit und nicht zuletzt der Spaß am Tauchen stehen dabei an oberster Stelle.

Der VIT ist Mitglied im Dachverband RSTC Europe, was die Anerkennung der Taucher- und Tauchlehrerausbildung auf internationaler Ebene durch die anderen dem RSTC angeschlossenen Organisationen sicherstellt. Weiterhin wird durch die Konformität der Ausbildung mit CMAS-Standards und durch Lizenzvereinbarungen sichergestellt, dass die Tauchlehrer im VIT zusätzlich nach diesen Richtlinien ausbilden und CMAS-Zertifizierungen ausstellen können.

Der VIT engagiert sich in verschiedensten Gremien, um den Tauchsport voran zu bringen und mit zu gestalten. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Umweltschutz, der Tauchsicherheit und der hierfür notwendigen soliden Aus- und Weiterbildung von Tauchern und Tauchlehrern.

Der VIT bietet seinen Tauchschülern eine fundierte und kompetente Tauchausbildung und gibt professionell arbeitenden Tauchschulen und Tauchlehrer/innen ein Werkzeug an die Hand, mit dem sie sicher und zukunftsorientiert ausbilden können.

Philosophie

Wir verstehen uns als Plattform für gewerbliche und in Vereinen tätige Tauchlehrer/innen und Tauchschulen. Da wir als eingetragener Verein nicht auf Gewinne angewiesen sind, können wir eine professionelle, innovative und moderne Plattform für Tauchlehrer/innen und Tauchschulen zu sehr günstigen Preisen anbieten. Unser Serviceangebot realisieren wir mit dem Idealismus unserer ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter und bieten eine unbürokratische und kundenfreundliche Bearbeitung sämtlicher Anliegen an.

Da die Qualitätssicherung gerade bei unserer Tauchlehrerausbildung einen enormen Stellenwert einnimmt, erarbeiten sich VIT Tauchlehrer während ihrer Ausbildung ein überdurchschnittlich großes Wissen. Durch die Besetzung unserer Sachabteilungen mit anerkannten Experten der Tauchbranche wird dieses Wissen ständig erneuert und weiter gegeben.

Bei regelmäßig stattfindenden Fortbildungsseminaren werden unsere Tauchlehrer mit den neuesten Erkenntnissen aus allen Bereichen des Tauchsports geschult.

Wir wollen sowohl Taucher als auch Tauchlehrer auf ihren weiteren taucherischen Werdegang optimal vorbereiten. Eine fundierte Ausbildung ist ein wichtiger Beitrag, diese Ziele zu erreichen. Nach der Ausbildung können sie problemlos unter Beweis stellen, dass sie alle geforderten Fähigkeiten und Fertigkeiten sicher beherrschen.

Die Prüfer verstehen sich als Ausbilder und setzen sich primär zum Ziel, ihr Wissen und ihre Erfahrung an eine neue Generation an Tauchern und Tauchlehrern weiterzugeben.

Sicherheit steht neben dem Spaß an erster Stelle in der Tauchausbildung des VIT. Alle Tauchlehrer werden während ihrer Ausbildung eingehend zur Einhaltung der VIT-Sicherheitsstandards geschult. Dadurch wird im späteren Tauchschulbetrieb ein hohes Ausbildungsniveau mit maximal möglicher Sicherheit gewährleistet.

Der VIT sieht sich zum Schutz der Unterwasserwelt absolut verpflichtet. Wir möchten auch späteren Generationen noch eine intakte Unterwasserwelt zugänglich machen. Eines unserer obersten Ziele ist es, Tauchern im Rahmen ihrer Ausbildung diesen Umweltgedanken zu vermitteln und ihnen ihre Verantwortung für unseren Planeten nahe zu bringen.

Der VIT war und ist immer bestrebt, neue Trends in der Sporttaucherbranche frühzeitig aufzugreifen und zu integrieren bzw. neue Impulse zu geben. Der VIT war entscheidend daran beteiligt, eine breiten Einführung von Tauchcomputern zu erreichen, stark auf umweltbewusstes Tauchen wert zu legen und die Taucherausbildung durch Spezialkurse zu modularisieren.

Seit 2018 bietet der VIT als erster Tauchsportverband weltweit ein komplett kostenfreies und frei zugängliches E-Learning in Form eines Wikis unter www.taucherpedia.info an.

Gemeinsam sind wir stark und müssen das Rad nicht immer neu erfinden. Deswegen kooperieren wir in verschiedenen Spezialbereichen mit den besten der Welt: Im Notfallmanagement und der Notfallausbildung mit DAN, im Bereich Versicherungen mit AXA und im Bereich Umweltschutz mit SHARKPROJECT, um nur einige zu nennen.

Unsere Tauchlehrer haben sich durch den Ehrenkodex dazu verpflichtet, nach internationalen CMAS-Standards auszubilden und diese zu beachten.

Divecenter

Veranstaltungen